Gärtnermuseum hatte Bildungsverein zu Gast

Am 20. April hatte das Gärtnermuseum den Niedersächsischen Verein für Familienbildung, Kultur und kreatives Gestalten mit Sitz in Braunschweig im Streckhof am Neuen Weg zu Gast.

Die Vereinsvertreter und Ehrenamtlichen zum Auftakt des Besuches
Die Vereinsvertreter und Ehrenamtlichen zum Auftakt des Besuches

Die 18-köpfige Gruppe wurde von Geschäftsführer Andreas Meißler begrüßt und erhielt alle wichtigen Informationen rund um die Kultur- und Bildungseinrichtung. Vorstandsmitglied Elisabeth Schwieger trug zur Gärtnergeschichte vor. Doris Liefner und Christian Hogrefe sorgten in bewährter Weise für das Wohl der Gäste während des Aufenthaltes. Die Vertreter des Bildungsvereins zeigten sich sichtlich beeindruckt vom vielfältigen Angebot für alle Altersgruppen.

Foto: Bettina Schneider

Fotoquelle: